2020 TP 1 & TP 2 Buchbeitrag

Zur Entwicklung leistungsfördernder Schulkulturen

Seitz, S. & Sindermann, M. (2020). Zur Entwicklung leistungsfördernder Schulkulturen. In: C. Fischer et al. (Hrsg.): Begabungsförderung, Leistungsentwicklung, Bildungsgerechtigkeit – für alle (S. 207-222). Münster, New York: Waxmann Verlag.

17.06.2020 Dokument der Initiative

Konzeption für die zweite Phase (2023 bis 2027) von "Leistung macht Schule"

Beschluss der gemeinsamen Initiative von Bund und Ländern zur Förderung leistungsstarker und potenziell besonders leistungsfähiger Schülerinnen und Schüler zur Konzeption der zweiten Förderphase des Gesamtvorhabens „Leistung macht Schule“. Dargestellt werden die Ziele, die Struktur und die beteiligten Akteure (Bund, Länder, Schulen und Wissenschaft) mit ihren Funktionen für den 5-jährigen Transfer (2023 bis 2027) der Ergebnisse aus der ersten Phase in die Breite der Schullandschaft, darunter die LemaS-Produkte (Materialien, Konzepte, Strategien und Maßnahmen), die der Forschungsverbund LemaS in 22 Teilprojekten mit den 300 Projektschulen bis 2022 erarbeitet, erprobt und formativ evauliert hat.

15.04.2020 Video

Hallet's Language Channel - Digitales Distanzlernen mit komplexen Aufgaben

Prof. Dr. Wolfgang Hallelt stellt auf seinem YouTube-Channel in diesem Video die komplexe Aufgabe als passendes Instrument für den digitalen Unterricht mit einigen Praxisbeispielen vor. Hallet's Language Channel. (2020, Apr. 15). 2020 Digitales Distanzlernen mit komplexen Aufgaben. [YouTube]. Abgerufen von https://www.youtube.com/watch?v=KfyeYc65tts

09.04.2020 Interview

Mit LemaS zum leistungsfördernden Schulklima - Ein Interview mit Verbundkoordinatorin Prof. Weigand

Bundesweite Vernetzung auf der einen Seite sowie enger, persönlicher Austausch und Zusammenarbeit zwischen Schulen, Teilprojekten, Bund und Ländern auf der anderen Seite seien das Besondere an der Arbeit des Forschungsverbunds LemaS. Im Interview mit leistung-macht-schule.de beschreibt Verbundkoordinatorin Prof. Dr. Gabriele Weigand die Initialisierung des Projekts und warum das Thema der Leistungs- und Begabungsförderung ihr ein "Herzensanliegen" ist. Da bei LemaS nicht die Erfüllung von Lehrplänen oder Prüfungsnoten in den Fokus geraten, sondern die Entfaltung von Potenzialen der Kinder und Jugendlichen und die Freude an Leistung, verändern sich Blickwinkel, Haltungen und Einstellungen bei allen beteiligten Akteuren. So verbessere sich mit "Leistung macht Schule" das gesamte Schulklima. Bei der leitenden Verbundkoordinatorin laufen alle Fäden zusammen. Ihre Zwischenbilanz nach gut zwei Jahren LemaS in den Schulen fällt positiv aus, weil Schulen, Wissenschaft und Politik "an einem Strang ziehen". Das gesamte Interview gibt es hier.

2020 TP 20 & TP 22 Zeitschriftenbeitrag

Talent development in achievement domains

Preckel, F., Golle, J., Grabner, R., Jarvin, L., Kozbelt, A., Müllensiefen, D., Olszewski-Kubilius, P., Subotnik, R., Schneider, W., Vock, M., & Worrell, F. C. (2020). Talent development in achievement domains: A psychological framework for within and cross-domain research. Perspectives on Psychological Science. doi: //doi.org/10.1177/174569161989503