19.08.2019 Pressemitteilung

Pressemappe zur LemaS-Jahrestagung 2019 Leistung – Begabung – Schulentwicklung

Rund 750 Teilnehmende aus Schule, Politik und Wissenschaft treffen sich vom 19. bis 21. September in Karlsruhe, um gemeinsam an der Leistungs- und Begabungsförderung von Schülerinnen und Schülern zu arbeiten. Bundesbildungsministerin Anja Karliczek, Präsident der KMK Prof. Dr. Lorz und LemaS-Verbundkoordinatorin Prof. Dr. Weigand stellen sich in der Eröffnungsveranstaltung die Frage, welche Chancen und Herausforderungen das Schulentwicklungsprojekt und die geleichnamige Initiative "Leistung macht Schule" bergen. Nach der Podiusmdiskussion schließt ein Blitzlicht aus der Wissenschaft an. Prof. Dr. Solzbacher rahmt den zweiten Teil der Eröffnungsveranstaltung mit ihrem Hauptvortrag zur professionellen pädagogischen Haltung. Journalisten sind zur Eröffnungsveranstaltung herzlich eingeladen. Es besteht die Möglichkeit zu Bild- und Tonaufnahmen. Gerne vermitteln wir Interviews. Die Pressemappe enthält Statements der beteiligten Personen, Abstracts zum Hauptvortrag und eine detaillierte Programmübersicht.

2019 TP 18 Zeitschriftenbeitrag

Hallet`s Language Learning Log - Der Blog fürs Sprachenlernen

Blog von Prof. Dr. Wolfgang Hallet, dokumentiert Sprachlernprozesse und kommentiert alles, was für das Fremdsprachenlernen von Belang ist oder sein kann. Verfügbar unter: http://languagelearninglog.de

15.07.2019 Interview

Mit offenem Blick Potenziale erkennen und fördern - Lehrerin Anna Maria Mehring im Interview

Die Maria-Montessori-Gesamtschule Aachen ist eine von 300 LemaS-Schulen, die gemeinsam mit den Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern an der Förderung von (potenziell) leistungsstarken Schülerinnen und Schülern arbeiten. Die Schwerpunkte liegen bei dieser Schule auf dem Fach Mathematik (Teilprojekt 8) sowie der Schulentwicklung (Teilprojekt 1). Im Interview auf leistung-macht-schule.de berichtet Anna Maria Mehring von Forscherstunden und offenen Aufgaben in ihrem Mathematikunterricht. Offenheit und Flexibilität bieten den vielfältigen Potenzialen im Unterricht Raum und prägen auch die Haltung der LemaS-Schule,mit der sie sich neuen Ansätzen und Konzepten nähert: “Lernen darf und soll man immer– als Lehrkraft und auch als Schule!”, so Anna Maria Mehring. Das ganze Interview gibt es hier.

2019 TP 12 Buchbeitrag

Argumentieren als naturwissenschaftliche Praktik

Gresch H., Schwanewedel J. (2019) Argumentieren als naturwissenschaftliche Praktik. In: Groß J., Hammann M., Schmiemann P., Zabel J. (eds) Biologiedidaktische Forschung: Erträge für die Praxis. Springer Spektrum, Berlin, Heidelberg, S. 167-185.

05.06.2019 Interview

Unterrichtsgestaltung im Team - Ein Interview zur Lesson-Study Methode in LemaS

Ein Team von vier bis fünf Lehrpersonen trifft sich regelmäßig, um Unterricht gemeinsam vorzubereiten, bei der Durchführung zu hospitieren, im Anschluss zu reflektieren und zu optimieren - So das Konzept von Lesson-Study, das auf die Verbesserung von Unterrichtseinheiten durch den Ausbau der kollegialen Zusammenarbeiten zielt. In LemaS wird die Methode zur Förderung von (potenziell) leistungsstarken Schülerinnen und Schülern im Grundschulunterricht eingesetzt, weiterentwickelt und erforscht. Teilprojekt 22 leitet Prof. Miriam Vock von der Universität Potsdam. Gemeinsam mit ihrer wissenschaftlichen Mitarbeiterin Dr. Anne Jurczok gibt sie im Interview Einblicke in die Arbeit mit ihren Schulen.