2021 TP 16 Zeitschriftenbeitrag

Unterrichtsentwicklung kooperativ: Literarische Gespräche gemeinsam planen, durchführen und auswerten

Mayer, J. & Mempel, C. (2021). Unterrichtsentwicklung kooperativ: Literarische Gespräche gemeinsam planen, durchführen und auswerten. Labyrinth, 145, S. 30-31.

31.03.2021 Präsentation

Programmübersicht 7. Münsterscher Bildungskongress mit LemaS-Jahrestagung

Die Programmübersicht gibt einen Ausblick auf die Angebote, die der 7. Münstersche Bildungskongress vom 22. bis zum 25. September für die Teilnehmenden bereithält. Die Kerntage der LemaS-Jahrestagung 2021 sind Donnerstag, der 23. und Freitag, der 24. September.

17.03.2021 Interview

Lese-Sportler-Stunden in der Grundschule - Ein Gespräch über Diagnostik, Feedback und Förderung

Die diagnosebasierte, differenzierte Leseförderung in der Grundschule steht im Zentrum der Arbeit von Prof. Dr. Elmar Souvignier, seinem Team an der Universität Münster und den 21 LemaS-Schulen in Teilprojekt 14 „diFF Di2Lesen“. Grundlage für die Leseförderung der Schülerinnen und Schüler ist ein Lesekompetenzmodell, das neben der Lesegenauigkeit und der Lesegeschwindigkeit auch das Leseverständnis bei der Diagnostik berücksichtig. Für alle drei Bereiche bietet das Lese-Sportler-Programm Fördermaterialien, die auch Deutschlehrerin Jasmine Lukas an der Peter-Härtling-Grundschule in Friedrichsdorf bei Frankfurt am Main im Unterricht einsetzt. Mit der Lernverlaufsdiagnostik werden Leseentwicklungsschritte erfasst und dann passende Methode zur Lesefähigkeit der Schülerin oder des Schülers ausgewählt. Dass es zur Förderung der Lesekompetenz bei Schülerinnen und Schülern durchaus lohnenswert ist, auch mal einen Schritt zurückzugehen, erklären Prof. Dr. Elmar Souvignier, Dr. Martin Salaschek und Lehrerin Jasmine Lukas im gemeinsamen Interview mit leistung-macht-schule.de.

2021 Buchbeitrag

Das TAD Framework. Ein Rahmenmodell zur Beschreibung von Begabung und Leistung unter einer Talententwicklungsperspektive

Preckel, F. (2021). Das TAD Framework. Ein Rahmenmodell zur Beschreibung von Begabung und Leistung unter einer Talententwicklungsperspektive. In V. Müller-Oppliger & G. Weigand (Hrsg.), Handbuch Begabung (S.274-289). Weinheim: Beltz.

2021 TP 20 Zeitschriftenbeitrag

Age and ability differentiation in children: A review and empirical investigation.

Breit, M., Brunner, M., & Preckel, F. (2021). Age and ability differentiation in children: A review and empirical investigation. Developmental Psychology, 57(3), 325–346. https://doi.org/10.1037/dev0001147