2019 TP 4 & TP 5 & TP 6 Buchbeitrag

Lernen vom Schüler aus gestalten? Möglichkeiten und Grenzen adaptiver Lernarragements.

Fischer, C. (2019). Vorwort zur Dokumentation der 35. Münsterschen Gespräche zur Pädagogik. In C. Fischer & P. Platzbecker (Hrsg.), Gibt es den normalen Schüler (noch)? In Schule und Unterricht mit Diversität umgehen (Münstersche Gespräche zur Pädagogik, S. 7–10). Münster: Waxmann Verlag.

Fischer, C. (2019). Lernen vom Schüler aus gestalten? Möglichkeiten und Grenzen adaptiver Lernarragements. In C. Fischer & P. Platzbecker (Hrsg.), Gibt es den normalen Schüler (noch)? In Schule und Unterricht mit Diversität umgehen (Münstersche Gespräche zur Pädagogik, S. 51–64). Münster: Waxmann.

05.06.2019 Interview

Unterrichtsgestaltung im Team - Ein Interview zur Lesson-Study Methode in LemaS

Ein Team von vier bis fünf Lehrpersonen trifft sich regelmäßig, um Unterricht gemeinsam vorzubereiten, bei der Durchführung zu hospitieren, im Anschluss zu reflektieren und zu optimieren - So das Konzept von Lesson-Study, das auf die Verbesserung von Unterrichtseinheiten durch den Ausbau der kollegialen Zusammenarbeiten zielt. In LemaS wird die Methode zur Förderung von (potenziell) leistungsstarken Schülerinnen und Schülern im Grundschulunterricht eingesetzt, weiterentwickelt und erforscht. Teilprojekt 22 leitet Prof. Miriam Vock von der Universität Potsdam. Gemeinsam mit ihrer wissenschaftlichen Mitarbeiterin Dr. Anne Jurczok gibt sie im Interview Einblicke in die Arbeit mit ihren Schulen.

23.05.2019 Pressemitteilung

Macht Leistung wirklich Schule?

Öffentlicher Vortrag von Prof. Dr. Gabriele Weigand (Verbundkoordinatorin und Projektleitende von TP 1) im Rahmen der Karlsruher Bildungsgespräche.

Wann? Montag, den 20. Mai 2019, 18 Uhr Wo? Pädagogische Hochschule Karlsruhe

2019 Buchbeitrag

Professionalisierung von Lehrpersonen zur individuellen Begabungsförderung.

Fischer, C. (2019). Professionalisierung von Lehrpersonen zur individuellen Begabungsförderung. In C. Reintjes, I. Kunze & E. Ossowski (Hrsg.), Begabungsförderung und Professionalisierung. Befunde, Perspektiven, Herausforderungen (S. 174–189). Bad Heilbrunn: Verlag Julius Klinkhardt.

29.04.2019 Interview

Komplexe Aufgaben im Englischunterricht – Prof. Hallet im Interview

Die Gestaltung und Implementierung von komplexen Aufgabenformaten werden als ein Instrument zur Begabungs- und Leistungsförderung im Englischunterricht im Rahmen von LemaS erprobt. Prof. Dr. Hallet von der Universität Giessen leitet das entsprechende Teilprojekt. Im Interview auf leistung-macht-schule.de geht er auf die Anforderungen sowie die Erfolgspotentiale dieser Unterrichtsgestaltung gerade ein und gibt Beispiele aus dem Fremdsprachenunterricht. Das Interview finden Sie hier.