2018 Buchbeitrag

Inklusive Bildung und Begabungsförderung

Fischer, C., Seitz, S., Wagner, T. & Weigand, G. (2018). Inklusive Bildung und Begabungsförderung. In E. Feyerer, W. Prammer, E. Prammer-Semmler, C. Kladnik, M. Leibetseder & R. Wimberger (Hrsg.), System, Wandel, Entwicklung. Akteurinnen und Akteure inklusiver Prozesse im Spannungsfeld von Institution, Profession und Person (1. Aufl., S. 312–314). Bad Heilbrunn: Verlag Julius Klinkhardt.

2018 TP 4 & TP 5 & TP 6 Buchbeitrag

Individuelle Begabungs- und Talentförderung in der Schule.

Fischer, C. & Fischer-Ontrup, C. (2018). Individuelle Begabungs- und Talentförderung in der Schule. In O.-A. Burow & S. Bornemann (Hrsg.), Das große Handbuch Unterricht & Erziehung in der Schule (S. 407–427). Köln: Carl Link.

2018 TP 1 & TP 4 & TP 5 & TP 6 Zeitschriftenbeitrag

Domänenspezifische Begabungs- und Leistungsförderung: Sprache – Kunst – Kultur.

Fischer, C., Wagner, T. & Weigand, G. (2018). Domänenspezifische Begabungs- und Leistungsförderung: Sprache – Kunst – Kultur. Editorial. journal für begabtenförderung – für eine begabungsfreundliche lernkultur, 18(1), 4–7.

2018 TP 9 & TP 11 Zeitschriftenbeitrag

LemaS-DiaMINT: Diagnosebasierte individuelle Förderung leistungsstarker und potenziell leistungsfähiger Schülerinnen und Schüler im Sach-, Naturwissenschafts- und Physikunterricht.

Köster, H. & Nordmeier, V. (2018): LemaS-DiaMINT: Diagnosebasierte individuelle Förderung leistungsstarker und potenziell leistungsfähiger Schülerinnen und Schüler im Sach-, Naturwissenschafts- und Physikunterricht. In: PhyDid B - Didaktik der Physik. Beiträge zur DPG-Frühjahrstagung 2018. Würzburg.

2018 TP 10 Zeitschriftenbeitrag

Messung naturwissenschaftlich-experimenteller Problemlösefähigkeit und deren Zusammenhang mit kognitiven und nicht-kognitiven Persönlichkeitsmerkmalen von Schülerinnen und Schülern

Höner, K. & Wenzel, D. (2018). Messung naturwissenschaftlich-experimenteller Problemlösefähigkeit und deren Zusammenhang mit kognitiven und nicht-kognitiven Persönlichkeitsmerkmalen von Schülerinnen und Schülern. DOI: https://doi.org/10.24355/dbbs.084-201807251250-0